mm Group Sales & Marketing

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Pressroom

Investition in den Standort Dortmund

International erfolgreiche Full-Service Agentur „mm Promotion“ modernisiert Produktionshalle in Dorstfeld für 250.000 Euro

Dortmund, 21.01.2015

„Wir sind davon überzeugt, dass Dortmund der richtige Standort für uns ist und auch in Zukunft sein wird. Von hier aus starten unsere mobilen Präsentationslösungen in die ganze Welt“, so Mario Marchi, Geschäftsführer der mm Group International GmbH. Während er das sagt, blickt der 43-jährige Österreicher auf die frisch modernisierte Produktionshalle seines Unternehmens im Dortmunder Stadtteil Dorstfeld. Hier wurden in den vergangenen Monaten insgesamt 250.000 Euro investiert, um den kommenden Aufgaben gewachsen zu sein. Und die sind vielfältig: Seit Jahren entstehen im Nordwesten der Stadt beeindruckende Showtrucks sowie aufwändige Sonderbauten für Messen, Roadshows und Events. Zusätzlich im Angebot: Die
Luxusfahrzeuge aus der hauseigenen „eleMMent visione“-Reihe für den besonderen Auftritt. „Unsere Manufaktur und ihre Ausstattung soll die Qualität der Fahrzeuge widerspiegeln, unsere Mitarbeiter sollen ein optimales Arbeitsumfeld vorfinden“, erläutert Marchi die Investition.

Handarbeit aus Dortmund für internationale Roadshows
Genau in diesem Umfeld bereitet das mm Group-Team seine Showtrucks auf ihren Einsatz vor. Dabei stehen die imposanten Fahrzeuge auf dem weißglänzenden Hallenboden, während ein Team aus Mechanikern, Elektro-Experten, Konstrukteuren und Designern an ihnen arbeitet. Bei der Umsetzung von Ideen ist dabei (fast) nichts unmöglich – das Äußere kann ebenso verändert werden wie das komplette „Innenleben“. All dies geschieht in Handarbeit und mit höchster Perfektion. Sind Kabel verlegt, LED-Monitore montiert und die farblich passende Außenfolie angebracht, geht dann beispielsweise ein Truck mit zwei Meter hohem Kühlergrill auf Promotiontour für den Landmaschinen-Hersteller John Deere.

Großer Ideenreichtum und namhafte Kunden
Ein Truck wie dieser ist dabei nur ein Beispiel für die Vielzahl von mobilen Präsentationsmöglichkeiten, die passend zur jeweiligen Kampagne gebaut werden können. Schon unterwegs waren auch ein rollendes Show-Labor für einen Kosmetikhersteller oder der „Hermes Fan Tour“-Truck. Mit ihm schickte der Paketdienstleister in den letzten zwei Jahren die Bundesliga-Meisterschale durch die Republik. Dass sie nicht nur „groß“ können, sondern auch „hoch hinaus“ beweisen die Dortmunder mit Show-Aufliegern, die über eine eigene, ausklappbare Dachterrasse verfügen. Eingesetzt unter anderem bei Outdoor-Sportveranstaltungen ermöglichen sie ganz neue Perspektiven auf das Geschehen. Auftraggeber ordern dabei selten nur ihre Fahrzeuge in Dortmund. Vielmehr vertrauen namhafte Kunden wie die Deutsche Telekom, Samsung, Siemens und die Beauty-Experten von Nivea auf das „Full-Service“ Angebot von mm Group. Neben dem Fahrzeugbau gehören dazu unter anderem die gestalterische und technische Konzeption, die Touren- und Standortplanung sowie die Bereitstellung von qualifiziertem Personal.

Innovationen für die Branche
Durch Zuverlässigkeit, Flexibilität und Innovationen, mit denen man sich vom Wettbewerb absetzt, hat sich mm Group seit seiner Gründung im Jahr 2002 einen internationalen Ruf erarbeitet. Jüngstes Beispiel für diesen „Vorsprung“ ist der selbst entwickelte Anhänger „mm Lite“, der ohne große Zugmaschine bewegt werden kann. Mit der einzigartigen Präsentationslösung im 3,5-Tonnen-Bereich, die sich gerade anschickt, ein echter Verkaufshit zu werden, sind Präsentationsflächen von bis zu 50 Quadratmetern möglich.

Gebaeude mm Promotion

© 2016 by mm Group Sales & Marketing